TELEFON +49 8709 95730    EMAIL r.ebner@onlinehome.de
Angebot - Ebner Robert - Versicherungsmakler Landshut

Versicherungsleistungen für Privatkunden im Überblick

KFZ Versicherung

Je nach Deckungsumfang, kann folgendes versichert werden:

  • Haftpflicht-Versicherung
  • Teilkasko-Versicherung
  • Vollkasko-Versicherung

Ergänzt werden kann der Versicherungsschutz noch um:

  • Insassen-Unfallversicherung
  • Auslandsschutz (Sichert Ihnen bei unverschuldeten Unfällen im Ausland eine Entschädigung nach deutschem Recht.
  • Schutzbriefversicherung (Hilfe und finanzielle Sicherheit, wenn mal etwas schiefgeht: auch außerhalb von Deutschland.
  • Fahrerschutzversicherung (Schließt die Ver­si­che­rung­slücke des Fahrers im Falle eines selbst verschuldeten Unfalls.
  • Rechtsschutzversicherung
  • Rabattschutz (Verhindert eine Beitragserhöhung im Schadenfall)
  • GAP-Deckung (leistet, wenn im Schadenfall die Restforderung aus dem Leasing-/Fi­nan­zie­rungs­ver­trag über dem Wie­der­be­schaf­fungs­wert Ihres Autos liegt.
  • Leistungsupdate Garantie

Privathaftpflicht Versicherung

Die private Haftpflichtversicherung

  • prüft die Haftpflichtfrage
  • wehrt unberechtigte Ansprüche ab
  • befreit Sie von berechtigten Schadenersatzansprüchen

Wichtige Fragen

  1. Es gibt dabei Angebote für Singles oder für Familien und Nachlässe für Personen über 55.
  2. Achten Sie dabei auf die richtige Deckung.
  3. Sind minderjährige Kinder auch wenn sie noch deliktunfähig sind versichert?
  4. Was passiert, wenn Sie Schlüssel verlieren.
  5. Beim Sport und auf Reisen gibt es vielfältige Risiken.
  6. Sind Sie im Ehrenamt und im Datenverkehr mit dem Internet gegen Haftungsansprüche gefeit.
  7. Sie leihen sich mal etwas aus und es geht dabei kaputt, wer haftet dafür.

Wir suchen gemeinsam für Sie die richtige Deckung und das auch zu einem möglichst günstigen Preis.

Hausratversicherung

Die Hausratversicherung sichert Sie gegen folgende Risiken ab:

  • Feuer
  • Blitzschlag und Überspannungsschäden
  • Leitungswasserschäden
  • Einbruchdiebstahl / Diebstahl unter bestimmten Bedingungen
  • Sturm- und Hagelschäden

Es gibt hier viele unterschiedliche Deckungskonzepte.

Zu betrachten ist dabei Ihr persönlicher Versicherungsbedarf.

  1. Ist die Versicherungssumme dem Wiederbeschaffungswert Ihres Hausrats angepasst?
  2. Haben Sie Versicherungsschutz bei Schäden durch Nutzwärme, Rauch und Ruß oder Sengschäden.
  3. Deckt Ihre Versicherung Leitungswasserschäden durch gebrochene Armaturen?
  4. Wie hoch ist die Leistung bei Diebstählen während einer Krankenhausbehandlung oder auf einer Reha
  5. Was zählt zu Wertsachen und wie sind diese versichert?
  6. Haben Sie Versicherungsschutz für Ihre persönlichen Dinge bei einer Kreuzfahrt?
  7. Was ist, wenn Ihre nicht montierten Winterreifen gestohlen werden?
  8. Haben Sie eine Absicherung gegen Elementarschäden?

Lassen Sie uns gemeinsam den richtigen Versicherungsschutz für Ihr Hab und Gut finden, natürlich zu einer günstigen Prämie.

Glasversicherung

Versichert sollten sein:

  • Scheiben, Platten und Spiegel aus Glas
  • Cerankochfeld
  • Fenster, Dachfenster, Wintergärten
  • Türverglasungen
  • Die Glasversicherung kann auch Bestandteil Ihrer Hausrat- oder Wohngebäudeversicherung sein?
  • Versichert ist immer der Bruch, die Zerstörung der Glasscheibe

Rechtsschutzversicherung

Recht haben ist nicht gleich Recht bekommen..

  • Sie kennen wahrscheinlich auch den Spruch: Auf hoher See und vor deutschen Gerichten…
  • So sollte eine auf Ihre Lebenssituation angepasste Rechtsschutzversicherung zur Abrundung
  • Ihrer Versorgung gehören. Die Absicherungsmöglichkeiten sind vielfältig. Nachfolgend ein erster Überblick über Themen die man betrachten sollte. In einem Beratungsgespräch stellen wir die für Sie passende Absicherung zusammen.

Privatrechtsschutz

  • Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht
  • Sie haben Streitigkeiten mit Reiseveranstaltern, beim Kauf von Möbeln bzw. Geräten oder mit dem Auto
  • Schadenersatz-Rechtsschutz
  • Sie verlangen Schmerzensgeld nach einem Auto- oder Sportunfall.
  • Sozial-Rechtsschutz
  • Sie prozessieren, damit die Krankenkasse neue Medikamente oder Operationen zahlt.
  • Rechtsschutz in Betreuungsverfahren
  • Ihre Eltern sollen unter Betreuung gestellt werden, ein Anwalt berät und vertritt Sie.
  • Beratungs-Rechtsschutz zur Erstellung von Vorsorge- und Patientenverfügungen
  • Beratungs-Rechtsschutz im Familien-, Lebenspartnerschafts- und Erbrecht
  • Sie wollen sich beraten lassen, bevor Sie eine Erbschaft – vielleicht mit Schulden – annehmen.
  • Rechtsschutz für Opfer von Gewaltstraftaten
  • Sie sind als Opfer einer Gewaltstraftat Nebenkläger im Strafprozess und machen wegen dauerhafter Verletzungen Ansprüche geltend.
  • Steuer-Rechtsschutz Sie streiten um die Anerkennung von Werbungskosten.
  • Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
  •  Angeblich haben Sie Ihren Hund nicht angeleint, deswegen wird ein Bußgeld gegen Sie verhängt.
  • Verwaltungs-Rechtsschutz
  • Sie streiten um einen Kindergartenplatz möglichst nahe an Ihrer Wohnung.
  • Erb-Rechtsschutz
  • Sie streiten mit Miterben vor Gericht um Ihren Anteil oder möchten nach einem Erbfall ein Testament anfechten.

Verkehrsrechtsschutz

  • Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht
  • Sie haben Ärger rund ums Auto, zum Beispiel bei Kauf, Reparaturen, Garantie.
  • Ordnungswidrigkeiten- Rechtsschutz
  • Vielleicht sind Sie zu schnell gefahren, es ergeht ein Bußgeldbescheid. Oder es ergeht aus anderen Gründen ein Bußgeldbescheid und es drohen Punkte in Flensburg.
  • Verwaltungs-Rechtsschutz
  • Ihnen droht Führerscheinentzug oder Sie müssen mit der Auflage eines Fahrtenbuchs rechnen.
  • Schadenersatz-Rechtsschutz
  • Sie werden bei einem Verkehrsunfall verletzt und nun möchten Sie das Ihnen zustehende Schmerzensgeld erstreiten.
  • Straf-Rechtsschutz
  • Sie fahren einen Fußgänger an, Sie müssen mit einer Klage wegen fahrlässiger Körperverletzung rechnen.
  • Steuer-Rechtsschutz
  • Sie streiten um die Kfz-Steuer wegen einer unrichtigen Schadstoffklasse.

Berufsrechtsschutz

  • Arbeits-Rechtsschutz
  • Sie wehren sich gegen eine ungerechtfertigte Kündigung oder Abmahnung oder Sie streiten um die Gehaltseinstufung.
  • Arbeits-Rechtsschutz
  • als Arbeitgeber einer privaten Haushaltshilfe oder Pflegekraft
  • Sie streiten als Arbeitgeber mit Ihrer privaten  Haushaltshilfe, weil Sie nicht den vereinbarten Lohn zahlen
  • Disziplinar- und Standes-Rechtsschutz
  • Gegen Sie als Beamter oder Soldat wurde ein Disziplinarverfahren eingeleitet.
  • Beratungs-Rechtsschutz für Fragen zur Altersrente
  • Sie lassen sich in Sachen Rente zu Fristen und Anträgen beraten.

Firmenrechtsschutz

  • Schadenersatz-Rechtsschutz
  • Fremde Personen beschädigen Ihr Firmeneigentum. Sie wollen Schadenersatz durchsetzen.
  • Steuer-Rechtsschutz
  • Ihre Steuer oder Betriebsausgaben sind  strittig – Sie klagen vor einem Finanz-  oder Verwaltungsgericht.
  • Sozial-Rechtsschutz
  • Es gibt Unstimmigkeiten wegen der Höhe von Beiträgen zur Sozialversicherung. Für die Klage vor dem deutschen Sozialgericht erhalten Sie Schutz.
  • Verwaltungs-Rechtsschutz
  • Ihnen soll die Gewerbeerlaubnis entzogen werden oder Sie haben Probleme bei deren  Erteilung und  möchten gegen die Entscheide vorgehen.
  • Straf-Rechtsschutz
  • Wegen des Arbeitsunfalls erhebt die Staatsanwaltschaft Anklage gegen Sie,weil Sie Sicherheitsvorschriften nicht eingehalten haben.
  • Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
  • Sie sollen gegen die Gewerbeordnung verstoßen haben und wehren sich gegen diesen Vorwurf.
  • Versicherungsvertrags-Rechtsschutz
  • Sie streiten um die richtige Entschädigung aus geschäftlichen Versicherungen – zum Beispiel Inhalts-, Betriebsunterbrechungs- oder Betriebshaftpflichtversicherungen.
  • Antidiskriminierungs-Rechtsschutz
  • Ein Bewerber klagt um eine ausgeschriebene Stelle, weil er wegen seines Geschlechts benachteiligt worden sei. Er wirft Ihnen vor gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz verstoßen zu haben.
  • Daten-Rechtsschutz
  • Ihnen wird vorgeworfen gegen Datenschutz Gesetze verstoßen zu haben.
  • Beratungs-Rechtsschutz für eine Unternehmerverfügung
  • Sie definieren Maßnahmen für den Falldass die Geschäftsführung ausfällt.
  • Arbeits-Rechtsschutz
  • Sie streiten als Arbeitgeber mit einem Arbeitnehmer. Im Konflikt vor dem Arbeitsgericht geht es um Abmahnung, Kündigung, Weihnachtsgeld- oder Urlaubsansprüche.
  • Beratungs-Rechtsschutz
  • Sie benötigen Rat zur rechtssicheren Formulierung einer Stellenausschreibung oder betriebsbedingten Kündigung.

Altersvorsorge

Wenn Sie eine gute Aussicht auf ein angenehmes Leben im Alter haben wollen ist es unabdingbar geworden rechtzeitig mit der Vorsorge zu beginnen. Die Leistungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung sind heute nur noch in der Lage einen Teil der erforderlichen Absicherung zu gewährleisten.
Es gibt vielfältige Instrumente, mit denen man eine zusätzliche Vorsorge aufbauen kann. Eines der beliebtesten ist dabei die Rentenversicherung. Hier sparen Sie Kapital an, das Sie sich später auszahlen lassen können oder eine lebenslange Rente daraus beziehen.
Da es praktisch keine Verzinsung mehr gibt wählt man heute die Kombination mit Investmentfonds. Dabei treffen Sie die Wahl, ob Sie in die Entwicklung von Märkten und Börsen investieren wollen oder konservativ eine Anlage mit möglichst geringen Schwankungen und Garantien wählen.
Der Gesetzgeber hat zur Unterstützung bei der Bildung Ihrer Altersvorsorge verschiedene Formen geschaffen. Dabei erhalten Sie, wenn sie zum Kreis der Förderberechtigten zählen eine Zulage (Riesterrente) oder Sie können Beiträge von der Steuer absetzen (Rürup Rente).
Da diese Formen auch an bestimmte Voraussetzungen geknüpft sind und auch Beschränkungen mit sich bringen, sollten Sie sich beraten lassen. Gemeinsam finden wir die Anlageform, welche am besten zu Ihnen passt.

Absicherung Todesfallrisiko

Das Leben ist endlich und wir wissen nicht wann wir gehen werden.

  • Wie sieht es nach uns aus?
  • Hinterlassen wir Partner und Kinder?
  • Gibt es eine Finanzierung, welche noch zu tilgen ist?
  • Wollen wir jemanden versorgen, wenn wir es selbst nicht mehr können?
  • Gibt es einen Geschäftspartner, der Sie bräuchte?

Wenn Sie für diese Fälle vorsorgen möchten bietet sich eine sogenannte Risiko Lebensversicherung an. Dabei können Sie Laufzeit, Summe und den Verlauf flexibel gestalten.
Gerne unterbreite ich Ihnen dazu Vorschläge und erarbeite das passende Konzept mit Ihnen.

Private Krankenversicherung

EINE PRIVATE KRANKENVERSICHERUNG BRINGT VIELE VORTEILE MIT SICH.

  • Sind Sie selbständig oder verdienen Sie über der Beitragsbemessungsgrenze, dann sollten Sie prüfen, ob Sie in die PKV wechseln wollen?
  • Sie sind dann Privatpatient und können auch Heilpraktiker in Anspruch nehmen. Sie erhalten notwendige Medikamente ohne Zuzahlung erstattet.
  • Im Krankenhaus wollen Sie vielleicht vom Chefarzt behandelt werden oder eventuell in einem Einzelzimmer liegen?
  • Bei Zahnersatz leistet die gesetzliche Krankenkasse unter Umständen nur eingeschränkt und Sie müssen hohe Kosten selbst tragen?
  • Wenn Ihr Einkommen steigt wirkt sich das nicht auf den Beitrag für die private Krankenversicherung aus.
  • Durch Altersrückstellungen werden zu hohe Beitragssteigerungen im Alter abgefedert.
  • Den Versicherungsschutz können Sie selbst individuell wählen.

Lassen Sie uns gemeinsam Vor- und Nachteile abwägen. Nach einer Beratung haben Sie eine bessere Grundlage für eine Entscheidung.

Krankenzusatzversicherung

  • Sie sind in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert und wollen umfangreichere Leistungen?
  • Dann sollten Sie über eine Krankenzusatzversicherung nachdenken.
  • Die Zahnzusatzversicherungschützt Sie vor hohen Kosten, wenn mal ein Zahnersatz notwendig ist oder wenn teure Implantate zu bezahlen sind.
  • Wurzelbehandlungen und Kieferorthopädie können Ihre Finanzen empfindlich belasten.
  • Eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung schützt Zähne und Zahnhälse und beugt gegen frühzeitige Schäden vor.

Krankenhauszusatzversicherung

  • Sie könne wählen, ob Sie als Privatpatient in einem Ein- oder Zweibettzimmer liegen wollen.
  • Eine Behandlung durch Chef- und Oberärzte wir durch die Zusatzversicherung übernommen.
  • Dabei können sie selbst das Krankenhaus wählen.
  • Auch im Ausland sind die Kosten Ihrer Krankenhausbehandlung gedeckt.

 

Ambulante Zusatzversicherung

  • Gerade wenn Sie ein Anhänger der alternativen Medizin sind und mehr auf Naturheilverfahren vertrauen wollen, ist eine Zusatzversicherung eine gute Wahl. Die Kosten von Heilpraktiker und die verordneten Heilmittel werden hier erstattet.
  • Wenn sie Brillenträger sind können Sie auf die Erstattung der Anschaffungskosten hoffen. Meist erhalten Sie alle zwei Jahre eine neue Versorgung
  • Die Kosten für Vorsorgeuntersuchung und Schutzimpfungen können Bestandteil der Zusatzversicherung sein.

 

Auslandsreise Krankenversicherung

  • Erstattet werden Medikamente, ärztliche Leistungen und Krankenhauskosten im Ausland. Auch eine teure Rückholung aus dem Ausland kann abgesichert werden.
  • Die gesetzliche Krankenversicherung leistet in der Regel nur innerhalb der „Schengen Staaten“.

Pflegezusatzversicherung

Nicht nur im Alter, aber dann besonders, ist das Risiko groß ein Pflegefallzu werden. Immer häufiger findet die Pflege nicht zuhause, sondern im Pflegeheim statt. Dies ist mit hohen Kosten verbunden.

Inzwischen gibt es eine Pflegepflichtversicherung, deren Leistungen aber leider bei weitem nicht ausreichen, um die Kosten eines Pflegeplatzes in einem Heim zu decken. Bei vollstationärer Pflege ist mit einem finanziellen Aufwand von monatlich mehr als 3.500 € zu rechen (je nach Heim auch deutlich mehr).

Reichen Rente und die Leistung aus der Pflichtversicherung dazu nicht aus, wird Ihr Erspartes verbraucht und am Ende ist es dann Aufgabe Ihrer Kinder für die fehlenden Kosten aufzukommen.

Reduzieren oder schließen Sie die Lücke, wenn Sie nicht wollen, dass Ihre Kinder dafür aufkommen!

Mit einer Pflegezusatzversicherung können Sie die Leistungen individuell wählen.

Aber Vorsicht! Warten Sie nicht zu lange damit.  Das Pflegerisiko lässt sich nur kostengünstig absichern, wenn überhaupt, so lange keine risikohaften Erkrankungen vorliegen.

Steigen Sie in die Versorgung ein, solange Sie noch gesund sind! Es gibt Tarife, die einen günstigen Einstieg ermöglichen und zu bestimmten Ereignissen eine Erhöhung ohne erneute Gesundheitsprüfung anbieten.

Berufsunfähigkeitsversicherung

Nach dem 2.1.1961 geborene Arbeitnehmer haben keinen Anspruch mehr auf eine gesetzliche Berufsunfähigkeitsrente. Ältere haben zwar noch einen Anspruch auf Zahlung einer gesetzlichen Berufsunfähigkeitsrente, jedoch ist die Höhe der Rente um 25% gesenkt worden.
Selbständige haben in der Regel keinen Schutz gegen den plötzlichen Verlust der Arbeitskraft. Zusätzlich besteht dann meist auch keine Möglichkeit mehr eine entsprechende Vorsorge für das Alter zu treffen.
Statistiken besagen knapp 30 % der über 55jährigen können heute nicht mehr vollständig Ihrer Tätigkeit nachgehen. Sie sind also zumindest teilweise berufsunfähig. Eine der häufigsten Ursachen sind dabei psychische Erkrankungen, nicht zuletzt entstanden durch hohe berufliche Belastungen.
Eine selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung hilft Ihnen das finanzielle Risiko zu mindern!
Schwierig wird jedoch der Abschluss einer entsprechenden Versicherung, wenn bereits Vorerkrankungen vorhanden sind. Um Beitragszuschläge oder sogar Ausschlüsse zu vermeiden, sollten Sie das Thema nicht „auf die lange Bank“ schieben.
Sprechen Sie mich an, ich helfe Ihnen gerne bei der Auswahl der für Sie passenden Vorsorge!

Unfallversicherung

Unfälle passieren ja immer den anderen. Was aber, wenn es einen mal selbst erwischt?

  • Pro Jahr gibt es rund eine Million Arbeitsunfälle und über 2,5 Millionen Unfälle im Straßenverkehr.
  • Dazu kommen noch Unfälle im Haushalt und beim Sport.
  • Wie sieht Ihre Situation aus, wenn Sie durch einen Unfall einen bleibenden körperlichen Schaden erleiden. Reichen Ihre Finanzen aus, um dann vielleicht notwendige Investitionen zu überbrücken?
  • Wie erhalten Sie dann Ihre Lebensqualität?
  • Schon mit wenigen EURO im Monat können Sie dieses Risiko absichern und eine gute Vorsorge treffen. Es gibt Tarife mit progressiver Leistung. Das bedeutet, je höher die körperliche Schädigung, desto mehr steigt überdimensional die Leistung aus der Versicherung.
  • Sollte es Sie ganz dramatisch erwischen, so können Sie auch Vorsorge für die Hinterbliebenen treffen.

Zögern Sie nicht und lassen Sie uns gemeinsam das richtige Konzept für Sie verwirklichen!

Sterbegeldversicherung

Der Tod eines nahen Angehörigen ist ein einschneidendes Erlebnis in jeder Familie. Zu tiefer Trauer kommt dann noch die Herausforderung viele organisatorische Dinge zu erledigen.
Plötzlich ist man jetzt auch noch mit den Kosten konfrontiert, die Überführung und Bestattung mit sich bringen.
Mit einer Sterbegeldversicherung können sie vorsorgen, meist ohne Gesundheitsprüfung. Am besten Sie kombinieren Ihre Weitsicht dann noch mit einer Vorsorgeverfügung, auch dazu kann ich Ihnen gerne Hinweise geben.

Wohgebäudeversicherung

Sie haben sich den Traum vom eigenen Heim erfüllt. Verhindern Sie, dass er zu einem Albtraum wird!

Sicherlich stellt Ihre Immobilie einen hohen Wert dar, den es zu schützen gilt.

  • Feuer
  • Leitungswasserschäden
  • Sturm und Hagel
  • Blitzschlag

sind die geläufigsten Gefahren, die Ihr Eigentum bedrohen.

Aber die Risiken sind noch vielfältiger, Vandalismus, Rohrverstopfung, Bruch des Abwasserrohres, Überschwemmung, Erdsenkung, Schneedruck und vieles mehr sollte Bestandteil Ihrer Versicherungsbedingungen sein.
Natürlich muss auch die Versicherungssumme stimmen! Haben Sie Ihren Versicherungsschutz bereits an die Wert- und Kostenentwicklung der letzten Jahre angepasst?
Lassen Sie uns gemeinsam prüfen, ob Ihre Immobilie den Schutz hat, den sie verdient.

Tierversicherung

Tierhaftpflicht

Sie haften als Halter eines Hundes oder Pferdes für alle Schäden, die Ihr Liebling verursacht. Dabei ist es im Vergleich zum sonstigen Privatbereich nicht erheblich, ob Sie ein Verschulden trifft. Man spricht hier von der sogenannten Gefährdungs- oder Tierhalter Haftung.
Einige Haustiere, wie z.B. eine Katze sind in der gängigen Privathaftpflichtversicherung in der Regel mitversichert. Dies ist jedoch bei Hund und Pferd ist dies nicht der Fall. Spezielle Policen der Tierhaftpflichtversicherung geben hier entsprechende Deckung.

Gerne erstelle ich Ihnen hierzu ein Angebot.

Tierkrankenversicherung

Leider kann Ihr Freund auch einmal krank werden. Die Tierarztkosten können dann auch mal etwas höher ausfallen, gerade wenn eine Operation notwendig wird.
Um dieses Risiko überschaubar zu halten, können Sie mit einer Tierkrankenversicherung vorsorgen.
Sie können sich damit die Erstattung der Operationskosten und,wenn gewünscht,auch der Behandlungskosten sichern.